Entdeckungsreise starten: Auf "Route berechnen" klicken und anschließend auf "Route fahren" klicken. Viel Spaß!
Von
Nach
Tempo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 Startseite > Urlaubsziele > Spanien > Valencia

Land: Spanien Region: Costa de Valencia Ort: Valencia

Unternehmen Sie eine Entdeckungsreise durch Valencia. Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten z.B. Straßen, Plätze und Landschaften lassen sich mit 360° Panoramafotos so entdecken als ob man selbst dort gewesen ist. Einfach die vorgegebene Route nehmen und erst auf "Route berechnen" und anschließend auf "Route fahren" klicken. Viel Spaß!

 
Tipp: Erstellen Sie eigene Routen für Ihre Entdeckungstouren. Eine ausführliche Erklärung wie das am besten geht finden Sie hier.
 

Ortsinfos:

Valencia ist eine Großstadt im östlichen Teil Spaniens. Die Hauptstadt der autonomen Region Valencia und der gleichnamigen Provinz liegt rund 320 km südöstlich der Landeshauptstadt Madrid an der Mündung des Turia zum Mittelmeer und ist mit ca. 805.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Landes. Im Großraum Valencia leben rund 1,8 Millionen Menschen.

Flüge nach Valencia
Hotels in Valencia
Urlaubsangebote Valencia

Valencia bietet viele Sehenswürdigkeiten, die für Städtereisende interessant sind. Zudem schafft es die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz die Spuren der Vergangenheit, die bis ins Jahr 138 v. Chr. zurückreichen, harmonisch mit den Bauten der Gegenwart in Einklang zu bringen. Dabei beeindruckt die Stadt vor allem durch ihr abwechslungsreiches Design, das auch in der Fachwelt international bekannt ist. Eine Städtetour in Valencia bedeutet Sightseeing, Kultur, Museen, Shopping, Theater und Kino. Besonders Kunst und Musikliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Neben vielen unterschiedlichen Kunstmuseen präsentieren der Palacio de la musica und die Opera Reina Sofia Konzerte und Opernaufführungen. Des Weiteren ist Valencia für sein ausgelassenes Nachtleben bekannt. Unzählige Restaurants, Bars und Diskotheken geben die Möglichkeit bis in die frühen Morgenstunden zu feiern. Gleichzeitig findet man hier aber auch eine der Städte Europas mit der größten Messe- und Kongresstätigkeit.

 

Lage & Klima

Valencia liegt an der spanischen Mittelmeerküste, ca. 350 km südlich von Barcelona an der Mündung des Flusses Turia. Der Fluss selbst wurde nach verheerenden Überschwemmungen in den 1950er Jahren (letztmals 1957) aus der Stadt heraus verlegt; das ehemalige Flussbett wurde in einen Park umgewandelt.
 
Das Klima in Valencia ist vom Mittelmeer geprägt. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 17,8 °C und schwankt dabei zwischen 11,5 °C im Januar sowie 25,5 °C im August. Im Winter fallen die Temperaturen fast nie unter 4–8 °C, tagsüber kann es 18–25 °C warm werden. Im Sommer sind bis zu 40 °C möglich, während sie nachts auf 20–25 °C fallen.
 
Die mittlere Wassertemperatur in Valencia liegt von Juni bis Oktober über 20 °C und sie erreicht im August mit 25 °C ihr Maximum. In den Wintermonaten beträgt die mittlere Wassertemperatur 13–15 °C.
 

Kultur und Sehenswürdigkeiten:

Ein Großteil der Sehenswürdigkeiten werden durch sogenannte Sightseeing-Busse angesteuert.
  • Lonja de la Seda: Die Seidenbörse wurde zwischen 1482 und 1533 unter der Leitung des Steinmetzmeisters Pere Compte erbaut und gilt als eines der bedeutendsten Gebäude der profanen Gotik in Europa.
  • Kathedrale von Valencia:
    Der Bau der Kathedrale von Valencia begann im Jahre 1262, auf den Grundmauern einer alten Moschee.  Sehenswert sind der emblematische, an die Kathedrale angebaute, gotische Torre del Miguelete Turm, aus dem 14. Jhd., der als eines der Wahrzeichen der Stadt gilt
  • L'Oceanogràfic:  Größtes Aquarium Europas, mit einer Vielzahl von Ozeanbewohnern z.B. aus dem Mittelmeer, Fische der freien Ozeane und Riffbewohner, Haie, Makrelenschwärme, Delfinarium, Arktis- und Antarktis-Bewohner (Weißwale, Pinguine).
  • Museo de las Ciencias Príncipe Felipe (Prinz Philipp-Museum der Wissenschaften) Hier werden eine Auswahl von Naturgesetzen anschaulich illustriert, insbesondere für Kinder ab etwa 8–10 Jahren geeignet.

weitere Sehenswürdigkeiten:

  • Museu de Prehistòria de València Museum der frühen Geschichte Valencias
  • Casa Museo Semana Santa Marinera
  • Museo Taurino de Valencia – Stierkampfmuseum
  • Botanischer Garten
  • Zoologischer Garten
  • Stadtpark im alten Bett des Flusses Turia
  • Museo del Juguete Spielzeug-Museum
  • Museo de Bellas Artes Museum der schönen Künste
  • Museo de la Ciudad Städtisches Museum
  • El Tribunal de las Aguas ältestes Wassergericht in Europa

Strände:

In Valencia gibt es mehrere kilometerlange Strände. Einer davon befindet sich direkt in der Stadt. Nördlich vom Hafen befinden sich die belebteren Strände und südlich davon, die ruhiger gelegenen Strände.
  • Playa Malvarossa, nördlich vom Hafen, ca. 3000 m lang und 50 m breit, mit Strandpromenade, gute Infrastruktur
  • Cabanal-Arenas, nördlich vom Hafen
  • Pinedo, südlich vom Hafen, ruhig gelegen, 1000 m lang und 25 m breit
  • El Saler südlich vom Hafen, ruhig gelegen, ca. 6000 m lang und 30 m breit
  • Playa de Malvarossa (1700m lange und 50 m breit)
  • El Saler, ausgezeichnet für exzellente Wasserqualität
  • La Devesa, ca. 5 Kilometer lang und 30 m breit
  • Cabanal-Arenas, ausgezeichnet für exzellente Wasserqualität, ca. 1000m lange und 60 m breit
  • Pinedo, ca. 3 km lang und 30 m breit
  • Playa Canet d'en Berenguer, sehr feiner weißer Sand, ca. 1000 lang, gute Infrastruktur
  • Playa Pobla Farnals, nördlich gelegen und eher kleiner Strand mit Strandpromenade
  • Playa Pobla Farnals, nördlich vom Hafen, belebte Strandpromenade mit vielen Restaurants und Bars
 

Auto:

Im Straßenverkehr ist Valencia in westlicher Richtung über die E-901 (Europastraße) mit der Landeshauptstadt Madrid verbunden, die gleichzeitig Zubringer zur E-15, einer bedeutenden Nord-Süd-Achse entlang der Küste in Richtung Barcelona, ist.
 

Flughafen:

Valencia ist aus der Luft über den 8 km vom Stadtzentrum entfernten Flughafen Manises zu erreichen, der aus Deutschland von Ferienfliegern, aber auch im Linienflugverkehr angeflogen wird. Von dort gibt es eine Metro- und Busverbindung in die Stadt. Benachbarter Flughafen ist der Flughafen von Alicante.
 

Bahnverkehr:

Per Eisenbahn ist die Hafenstadt im Fernverkehrsnetz (Grandes Líneas) der spanischen Staatsbahn RENFE mit Alicante, Barcelona und Madrid verbunden. Im Nahverkehr verbindet die Bahn auf sechs Linien die nähere Umgebung:
  • C1: Silla und Gandia
  • C2: Silla, Xàtiva, Moixent, Albacete und Alicante
  • C3: Buñol, Utiel, Requena und Cuenca,
  • C4: Quart de Poblet,
  • C5: Sagunt und Teruel,
  • C6: Sagunt, Castellón de la Plana und Barcelona.
Der Nordbahnhof (Estación de Norte) befindet sich im Stadtzentrum.
 

U-Bahn:

In Valencia gibt es 6 Metro- und Straßenbahnlinien. Einige Metrolinien verbinden umliegende Ortschaften mit der Innenstadt.
 

Bus:

Die Stadt Valencia verfügt über ein über 60 Linien umfassendes, sehr dichtes Busnetz (EMT Valencia), welches das Stadtbild stark prägt
 

Schiffsverkehr:

Valencia besitzt einen Kreuzfahrthafen. Außerdem verfügt die Stadt über zahlreiche Fährverbindungen in andere spanische Städte aber auch in andere Länder.  Valencia verfügt über einen bedeutenden Seehafen mit Containerterminals, Fähr- und Eisenbahnanschluss.
 
 Quelle: Wikipedia & Netticket.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis: Wenn man direkt auf die einzelnen Wegpunkte in der Routenbeschreibung klickt, kommt man direkt zu der Straße bzw. Kreuzung.

Folgen Sie uns: