Entdeckungsreise starten: Auf "Route berechnen" klicken und anschließend auf "Route fahren" klicken. Viel Spaß!
Von
Nach
Tempo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 Startseite > Urlaubsziele > Spanien > Mallorca > Andratx

Land: Spanien Region: Mallorca Ort: Andratx  

Unternehmen Sie eine Entdeckungsreise durch Andratx. Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten z.B. Straßen, Plätze und Landschaften lassen sich mit 360° Panoramafotos so entdecken als ob man selbst dort gewesen ist. Einfach die vorgegebene Route nehmen und erst auf "Route berechnen" und anschließend auf "Route fahren" klicken. Viel Spaß!

 
Folgende Entdeckungstouren durch Andratx haben wir für Sie zusammengestellt: Tour 1 (siehe oben), Tour 2
 
Tipp: Erstellen Sie eigene Routen für Ihre Entdeckungstouren. Eine ausführliche Erklärung wie das am besten geht finden Sie hier.
 

Ortsinfos:

Andratx (ausgesprochen: Andratsch; kastilisch Andraitx oder Andrach) ist eine Gemeinde im westlichen Teil der Baleareninsel Mallorca. Sie hat eine Fläche von 81,5 km² und 11.348 Einwohnern (Stand: 2008). Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von 139,3 Personen pro km².
Zur Gemeinde Andratx gehören folgende Orte:
  • Andratx (6444 / 6929 Einwohner)
  • Es Camp de Mar (197 / 231 Einwohner)
  • Port d’Andratx (2548 / 3033 Einwohner)
  • Sant Elm (341 / 369 Einwohner)
  • S’Arracó (521 / 786 Einwohner)

Hotels in Andratx
Urlaubsangebote Andratx

Im Jahr 2006 betrug der Ausländeranteil 29,6 % (3.081), der Anteil deutscher Einwohner 11,9 % (1241 Personen). Die Bevölkerung konzentriert sich im gleichnamigen Hauptort abseits der Küste und im Hafenort Port d’Andratx. Acht Berggipfel sind hier zu finden, mit einer Höhe von 319 m (Talaia des Cap des Llamp) bis zu 927 m (Moleta de s’Esclop).

 

Kultur und Sehenswürdigkeiten:

  • Hafen von Port d’Andratx
  • Sandstrände (Platja) Sant Elm, Insel Sa Dragonera, Camp de Mar
  • Die Wanderung zum ehemaligen Kloster La Trapa auf 380 m über Meereshöhe ist eine der schönsten und interessantesten der Insel. An dieser Stelle gründeten in den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts von Frankreich ausgewiesene Trappisten ein Kloster, das sie schon nach zehn Jahren wieder verlassen mussten, weil es von Staats wegen geschlossen wurde. Einige Gebäudereste sind erhalten geblieben. Die Gartenanlage mit Terrassenbau ist noch zu sehen, und die Überreste des mächtigen Affenbrotbaums, des ehemals größten Mallorcas, stehen neben der Klosterruine. Die Wanderung von Port d’Andratx über Sant Elm nach La Trapa gilt als 1. Etappe des GR 221.
  • Centro Cultural Andratx (Kunstmuseum)
 Quelle: Wikipedia & Netticket.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis: Wenn man direkt auf die einzelnen Wegpunkte in der Routenbeschreibung klickt, kommt man direkt zu der Straße bzw. Kreuzung.

Folgen Sie uns:

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

           
            Villa mieten in Puerto de Andratx