Entdeckungsreise starten: Auf "Route berechnen" klicken und anschließend auf "Route fahren" klicken. Viel Spaß!
Von
Nach
Tempo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 Startseite > Urlaubsziele > Spanien > Marbella

Land: Spanien Region: Costa del Sol, Andalusien Ort: Marbella

Unternehmen Sie eine Entdeckungsreise durch Marbella. Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten z.B. Straßen, Plätze und Landschaften lassen sich mit 360° Panoramafotos so entdecken als ob man selbst dort gewesen ist. Einfach die vorgegebene Route nehmen und erst auf "Route berechnen" und anschließend auf "Route fahren" klicken. Viel Spaß!

 
Tipp: Erstellen Sie eigene Routen für Ihre Entdeckungstouren. Eine ausführliche Erklärung wie das am besten geht finden Sie hier.
 

Ortsinfos:

Marbella ist eine Gemeinde im Süden Spaniens an der Costa del Sol in der Provinz Málaga. Die Provinz gehört zur autonomen Gemeinschaft Andalusien.

Marbella hat 130.549 offiziell gemeldete Einwohner (Jahr 2008), davon 38.195 Ausländer. Unter diesen befinden sich 5824 Briten und 4587 Marokkaner als stärkste Ausländergruppen. Daneben leben in Marbella auch 2477 Deutsche, 1196 Niederländer, 158 Österreicher und 130 Schweizer als Residenten.


Flüge nach Marbella
Hotels in Marbella
Urlaubsangebote Marbella
 
Den größten Ausländeranteil in Marbella bilden nach Engländern und Marokkanern, weit vor den Menschen skandinavischer Herkunft die Deutschen. Die Deutsche Schule in der Provinz Málaga befindet sich in Elviria, einem Vorort von Marbella ca. 10 Kilometer von der Stadtmitte entfernt. Sie hat einen guten Ruf und führt auch zur deutschen Hochschulreife. Die Deutsche Schule Provinz Málaga wurde von Juan Hoffmann gegründet.

Sie verfügt sowohl über einen Kindergarten als auch über eine Grundschule. In den weiterführenden Klassen werden Hauptschüler, Realschüler und Gymnasiasten unterrichtet. Neben dem deutschen Lehrangebot werden die Schüler darüber hinaus auch auf spanisch unterrichtet. Geleitet wird die Schule von Dr. Karlheinz Korsten.

 

Kultur und Sehenswürdigkeiten:

Die Stadt verfügt über mehrere Yachthäfen und einen Fischereihafen. Im benachbarten San Pedro de Alcántara, das auf das römische Silniana zurückgeht, finden sich antike Mosaike und Thermalbäder sowie die Überreste einer frühchristlichen Basilika aus dem 4. Jahrhundert.
Weitere Sehenswürdigkeiten:
  • Arabische Mauer
  • Bonsaimuseum
  • Museo del Grabado Español Contemporáneo
  • Altes Stadtzentrum mit Rathaus aus dem 16. Jahrhundert
  • Plaza de Salvador Dalí
  • Puerto Banús

Badestrände:

  • Playa de la Bajadilla (Strand)
  • Playa de Fontanilla (Strand)
 
 Quelle: Wikipedia & Netticket.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis: Wenn man direkt auf die einzelnen Wegpunkte in der Routenbeschreibung klickt, kommt man direkt zu der Straße bzw. Kreuzung.

Folgen Sie uns: