Entdeckungsreise starten: Auf "Route berechnen" klicken und anschließend auf "Route fahren" klicken. Viel Spaß!
Von
Nach
Tempo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 Startseite > Urlaubsziele > Italien > Sardinien > Cagliari

Land: Italien Region: Sardinien Ort: Cagliari

Unternehmen Sie eine Entdeckungsreise durch Cagliari. Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten z.B. Straßen, Plätze und Landschaften lassen sich mit 360° Panoramafotos so entdecken als ob man selbst dort gewesen ist. Einfach die vorgegebene Route nehmen und erst auf "Route berechnen" und anschließend auf "Route fahren" klicken. Viel Spaß!

 
Tipp: Erstellen Sie eigene Routen für Ihre Entdeckungstouren. Eine ausführliche Erklärung wie das am besten geht finden Sie hier.
 

Ortsinfos:

Cagliari ist die größte Stadt Sardiniens, Hauptstadt der Autonomen Region Sardinien in Italien sowie Hauptstadt der Provinz Cagliari. Die Stadt selbst hat ca. 155.000 Einwohner, mit der Umgebung ca. 470.000, und liegt im Süden der Insel, am Ufer des gleichnamigen Golfes.
 

Lage & Klima:

In der Bucht von Cagliari steigt das Gebirge des Apennin landeinwärts steil an und legt damit die gesamte Charakteristik der Stadt fest. Cagliari ist aufgrund seiner Lage eine fast ausschließlich dem Meer zugewandte Stadt. Deutlich wird dies beispielsweise bei einer Zugfahrt von Mailand aus: nach minutenlangen, stockdunklen Tunneln erscheinen unvermittelt das Mittelmeer und die Stadt.

Das Klima Cagliaris ist ein maritim gemäßigtes, mit Übergängen zum mediterranen Klima, und wird oft von den Atlantikwinden der Westwindzone beeinflusst. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei +15,6 °C; mit dem Januar als kältestem Monat mit +8,0 °C und dem Juli als wärmsten mit +23,9 °C im Mittel

 

Kultur & Sehenswürdigkeiten:

 
Cagliari hat ein sehenswerte Altstadt mit vielen historischen Gebäuden. Die Altstadt von Cagliari wird Castello genannt und befindet sich auf einer Hügelspitze, von der aus man den gesamten Golf von Cagliari überblicken kann.

weitere Sehenswürdigkeiten von Cagliari:

  • Der Dom
  • Kathedrale "Santa Maria di Castello"
  • Rathaus von Cagliari
  • Altstadt
  • Theater "Anfiteatro Romano" (gebaut 2. Jahrhundert vor Christi)
  • Basilika "Nostra Signora di Bonaria"
  • Botanischer Garten zu Cagliari
  • Opernhaus "Teatro Comunale di Cagliari"
  • Kirche "San Michele"
  • "Bastione San Remy"

Badestrände:

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten von Cagliari ist zweifellos der Strand der Stadt. Der Strand "Il Poetto" gilt als einer der schönsten und längsten Badestrände des gesamten Mittelmeeres. Er ist ca. 7 km lang und hat feinen weißen Sandstrand. Das Wasser ist hellblau und kristallklar. Aufgrund der städtischen Lage gibt es viele Cafes, Bars und Restaurants. Er ist sehr beliebt bei Touristen und Einheimischen und ist daher belebt.
 

Verkehr:

Cagliari ist Ausgangspunkt der weitgehend autobahnartig ausgebauten SS131, die sich hinter Oristano in einen Zweig über Macomer nach Sassari und einen (SS131DCN) über Nuoro nach Olbia gabelt, also das Rückgrat des sardischen Straßennetzes darstellt. Eine weitere Schnellstraße führt nach Iglesias.
 

Flughafen:

Der internationale Flughafen von Cagliari liegt wenige Kilometer westlich der Stadt. Er ist der größte der Insel und wird von mehreren deutschen Fluggesellschaften angeflogen.
 

Bus & Bahn:

Der Busverkehr in der Stadt wird auf einigen Linien mit Oberleitungs-Bussen bewältigt. Alle Stadtteiel können mit dem Bus erreicht werden.
 

Schienenverkehr:

Die italienische Staatsbahn verbindet Oristano und Ozieri-Chilivani mit Sassari und Porto Torres sowie Olbia und den Golfo Aranci. Des weiteren gibt es eine Schmalspurbahn welche vor allem als Touristenattraktion gilt. Diese verbindet Cagliari mit Arbatax und Sorgono.
 

Schiffsverkehr:

Der Hafen von Cagliari bietet Fährverbindungen nach Civitavecchia und Trapani.
 
 Quelle: Wikipedia & Netticket.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis: Wenn man direkt auf die einzelnen Wegpunkte in der Routenbeschreibung klickt, kommt man direkt zu der Straße bzw. Kreuzung.

Folgen Sie uns: