Entdeckungsreise starten: Auf "Route berechnen" klicken und anschließend auf "Route fahren" klicken. Viel Spaß!
Von
Nach
Tempo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 Startseite > Urlaubsziele > Italien > Ligurien > Genua

Land: Italien Region: Ligurien Ort: Genua

Unternehmen Sie eine Entdeckungsreise durch Genua. Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten z.B. Straßen, Plätze und Landschaften lassen sich mit 360° Panoramafotos so entdecken als ob man selbst dort gewesen ist. Einfach die vorgegebene Route nehmen und erst auf "Route berechnen" und anschließend auf "Route fahren" klicken. Viel Spaß!

 
Tipp: Erstellen Sie eigene Routen für Ihre Entdeckungstouren. Eine ausführliche Erklärung wie das am besten geht finden Sie hier.
 

Ortsinfos:

Genua ist die Hauptstadt der italienischen Region Ligurien. Das im Nordwesten des Landes am ligurischen Meer gelegene ehemalige Zentrum der im Mittelalter bedeutenden Republik Genua ist heute Verwaltungssitz einer gleichnamigen Provinz. Die Einwohnerzahl beträgt 610.000 Einwohner im Stadtgebiet von Genua und ca. 878.000 in der Umgebung.
 

Lage & Klima:

In der Bucht von Genua steigt das Gebirge des Apennin landeinwärts steil an und legt damit die gesamte Charakteristik der Stadt fest. Genua ist aufgrund seiner Lage eine fast ausschließlich dem Meer zugewandte Stadt. Deutlich wird dies beispielsweise bei einer Zugfahrt von Mailand aus: nach minutenlangen, stockdunklen Tunneln erscheinen unvermittelt das Mittelmeer und die Stadt.

Das Klima Genuas ist ein maritim gemäßigtes, mit Übergängen zum mediterranen Klima, und wird oft von den Atlantikwinden der Westwindzone beeinflusst. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei +15,6 °C; mit dem Januar als kältestem Monat mit +8,0 °C und dem Juli als wärmsten mit +23,9 °C im Mittel

 

Kultur & Sehenswürdigkeiten:

 
Genua ist eine Stadt voller historischer Sehenswürdigkeiten. Die Prachtstraßen Le Strade Nuove mit den Renaissance- und Barockbauten der Palazzi dei Rolli im Zentrum der Altstadt wurden im Jahre 2006 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Außerdem gibt in Genua und Umgebung viele sehenswerte Burgen, Festungen und Paläste. Ein Ausflug zum weltberühmten mondänen Ort Portofino bietet sich ebenfalls an.
  • Piazza de Ferrari
  • Altstadt
  • Via Garibaldi
  • Stadttor Porta Soprana
  • Leuchtturm von Genua (Wahrzeichen der Stadt)
  • Palazzo Reale
  • Palazzo Ducale
  • Geburthaus von Christoph Kolumbus
  • Castello Raggio (Burg)

Museen & Parks:

  • Meeresmuseum Galata
  • Aquarium von Genua
  • Galleria d'Arte Moderna
  • Naturpark Aveto
  • Naturpark Beigua

Badestrände:

Strände in der Region Ligurien zeichnen sich vor allem durch deren exzellente Wasser- und Strandqualität aus. Alleine in Ligurien gibt es 17 Strände welche mit dem Zertifikat "Bandiera Blu" für besondere Sauberkeit und Qualität ausgezeichnet wurden. In der Umgebung von Genua gibt es perfekte Vorraussetzungen für einen Badeurlaub.
 

Verkehr:

5 km hinter der Küstenlinie verläuft in etwa 200 m Seehöhe die Autobahn A12, die das hier durch tief eingeschnitten Täler gegliederte Gelände mit Tunneln durchschneidet und im Polcevera-Tal auf die Autobahn A7 nach Mailand trifft. Von Sampierdarena schließlich führt eine weitere Autobahn, die A10, in westlicher Richtung über Savona, Imperia, San Remo und Monaco bis ins französische Nizza. Entlang des Hafens zieht sich die Stadtautobahn auf einem durchgehenden Viadukt.
 

Bus & Bahn:

In Genua gibt es ein ausgedehntes Busnetz. Praktisch jeder Stadtteil ist mit dem Bus erreichbar. Ein teil der Busse fahren an einer elektrischen Oberleitung. Genua beherbergt in seinem Stadtgebiet mehrere Bergbahnen, eine Standseilbahn und eine Zahnradbahn. Diese verbinden die tiefer gelegenen Stadtteile mit den höher gelegenen Stadtteilen.
 

U-Bahn:

Die Metropolitana di Genova ist die ca. 6 km lange U-Bahn Genuas. Die Linie hat 7 Stationen.
 

Schienenverkehr:

Im Stadtgebiet von Genua befinden sich zwei größere Bahnhöfe. Vom Bahnhof Genova Piazza Principe verkehren vor allem überregionalen Züge, besonders in nördlicher Richtung z.B. nach Mailand und Turin. Vom zweiten großen Bahnhof, der Genova Brignole verkehren vor allem regionale Züge.
 

Flughafen:

Der Flughafen Flughafen Cristoforo Colombo ist auf einer künstlich aufgeschütteten Insel errichtet worden. Der Flughafen liegt im Stadtteil Sestri Ponente, 6 km entfernt vom Zentrum Genuas.
 

Kreuzfahrten:

Genua ist als Kreuzfahrtziel bei Touristen sehr beliebt. Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt machen hier halt. Einige Kreuzfahrtrouten starten oder enden in Genua.
 
 Quelle: Wikipedia & Netticket.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis: Wenn man direkt auf die einzelnen Wegpunkte in der Routenbeschreibung klickt, kommt man direkt zu der Straße bzw. Kreuzung.

Folgen Sie uns: